• Kontakt
  • Chat
  • Mein Konto

Auswahl Etikettendrucker

labelprinters question

Wählen Sie Ihren Etiketten- oder Bondrucker aus

Erhalten Sie Expertenberatung

 

 

* Benötigte Felder

Finden Sie das passende Verbrauchsmaterial für Ihren Drucker

Barcode-Drucker können eine sehr wichtige Rolle bei der Verwaltung Ihrer Geschäftsinformationen spielen. Als Unternehmer, der die Vermögenswerte Ihres Unternehmens behalten möchte, bieten Barcodes eine einfache und bequeme Methode, die Informationen über Ihre Produkte und Materialgüter liefert. Der beste Weg, um diese Art von Informationen zu verwalten und zu regeln, besteht darin, Etiketten zu erstellen, die die entsprechenden Spezifikationen enthalten, die Ihren spezifischen Aktivitäten entsprechen. Bei Logiscenter möchten wir Ihnen helfen, den Barcode-Drucker zu wählen, der Ihren Bedürfnissen am besten entspricht.

1. Formfaktor

  • Desktop Label Printers

    Desktop-Drucker

    Desktop-Drucker sind ideal für die Nutzung bei begrenzten Platzverhältnissen und limitiertem Budget. Mit einem kompakten Design passen sie bequem auf Ihren Desktop oder Ladentisch. Desktopdrucker arbeiten am besten mit Etiketten grösser als 1,5" x 0,5".

  • Industrial Label Printers

    Industriedrucker

    Diese Art von Drucker sind für den 24h-Betrieb entwickelt worden. Ihre robuste Konstruktion ist für die härtesten industriellen Umgebungen vorbereitet.

  • Portable printers

    Tragbare Drucker

    Sie sind kompakte Drucker, mit Batterie, entworfen, um in einem Fahrzeug, in der Hand oder in den Gürtel getragen werden. Häufig verwendet mit kleinen Breite Etiketten, enthalten eine WiFi-Verbindung, um mit einem mobilen Terminal zu verbinden.

  • RFID Label Printers

    RFID-Drucker

    Mit Hilfe dieser Art von Drucker können RFID-Tags geschrieben werden. Diese Technologie ermöglicht die automatische Erkennung eines Produkts innerhalb der Supply Chain, was die Rückverfolgbarkeit vereinfacht und für die Optimierung der Logistik-Prozesse interessant ist.

  • Colour Label Printers

    Farbe Etikettendrucker

    Farb-Barcode-Drucker produzieren brillante farbige Etiketten für Ihre Produkte, Gehäuse und Verpackung

2. Etikettendrucktechnologien

  • Thermal transfer printing

    Thermo-Transfer-Druck

    Thermotransfer-Drucker verwenden ein Farbband (Ribbon) das zwischen Druckkopf und Etikett durchrollt. Die Wärme, die der Druckkopf generiert, befreit die Tinte vom Farbband und bleibt auf dem Etikett haften. Thermotransferdrucker sind die Herstellung von widerstandsfähige und langlebige Etiketten geeignet.

  • Direct Thermal Printing

    Thermo-Direkt-Druck

    Thermodirekt-Drucker verwenden kein Farbband. In diesem Fall werden wärmeempfindliche Etiketten benutzt, die sich bei Erhitzung auch bei dem Kontakt mit dem Druckkopf schwarz färben, ähnlich wie bei einem Fax. Das thermische Papier reagiert empfindlich auf Hitze und Sonnenlicht, wodurch es nur für inhouse Indentifizierung geeignet ist. Die Haltbarkeit von Thermodirekt-Etiketten innerhalb eines Lagers beträgt etwa ein Jahr.

3. Druckauflösung (DPI)

  • DPI

    DPI

    DPI bedeutet Dots Per Inch (dt. Punkte per Zoll). Dieser Wert ist besonders wichtig für kleine Etiketten oder solchen mit vielen Details. Die Mindestauflösung von Etikettendruckern ist 203 dpi. Diese Auflösung ist ausreichend für 90% der Anwendungen für Etikettendrucker: Inventuretiketten, Versandetiketten, Produktetiketten, usw. Anwendungen die eine höhere Auflösung erfordern, also mehr Punkte per Zoll, sind zum Beispiel Logos, 2D-Etiketten, usw. Wenn Sie einen Drucker mit einer höheren Auflösung benötigen, haben Sie folgende Optionen: 300 dpi, 400dpi und 600 dpi.

4. Druckeroptionen

  • Label Peel (Etikettenspender)

    Bei Verwendung dieser Option löst der Drucker das Etikett vom Trägerpapier. Der Druckvorgang wird angehalten, bis das Etikett entfernt wurde. Das Trägerpapier wird auf die Aufwickelspule gewickelt.

  • Cutter (Schneidevorrichtung):

    Sie wird zum Abtrennen der Medien verwendet, nachdem das Etikett gedruckt wurde. Die abgeschnittenen Medien fallen normalerweise in einen Auffangkorb.

  • Media Rewind (Aufwickler)

    Bei Verwendung dieser Option werden die vom Drucker bedruckten Etiketten auf eine Aufwickelspule gewickelt. Wenn die Rolle wieder auf die Vorratsspule gesetzt wird, können die Etiketten anschliessend überdruckt werden.

  • Speicher

    Speichern Sie eine größere Menge von Etikettenformaten, detaillierte Grafiken, usw. mit Speichererweiterungen.

  • Unwinder

    Wird mit großen Etiketten verwendet. Es ist in der Regel hinter dem Drucker montiert und Etiketten werden durch den Hohlraum in der Rückseite des Druckers geführt.


Choose your country:

No, thanks