Wenn Sie sich für eine Barcode-Etikettierungssoftware entscheiden, sollten Sie Folgendes beachten:

1. Wie viele Benutzer werden Sie in einem bestimmten Moment Etiketten entwerfen und drucken können?

2. Welches Betriebssystem oder Netzwerk verwenden Sie?

3. Haben Sie Etiketten, die aus einer anderen Software oder aus einer bestehenden Kopie konvertiert werden müssen, müssen sie allen Anforderungen/Spezifikationen entsprechen?

4. Werden Sie eine Verbindung zu einer Datenbank herstellen und wenn ja, welchen Typ, oder werden Sie dem Drucker Zeit geben, die Daten einzugeben?

5. Müssen Sie Benutzer daran hindern, Etiketten zu entwerfen oder zu drucken, und könnte ein anpassbarer Druckbildschirm dazu beitragen, Benutzereingaben und Druckfehler zu reduzieren?

6. Möchten Sie mehrere Felder in einem Barcode oder Textfeld kombinieren?

7. Möchten Sie den automatischen Druck in eine andere Anwendung integrieren? (ERP, SAP, Oracle, etc...)

8. Wie hoch ist Ihr tägliches Druckvolumen und wie viele Drucker haben Sie?

9. Welche Hardware werden Sie in Ihrer Druckumgebung einsetzen? Waagen, Leser, Touchscreens, etc...?

10. Gibt es tragbare Drucker oder tragbare Geräte, die am Drucken beteiligt sind?

Wenn Sie in der Lage waren, diese einfachen Fragen zu beantworten, und wenn Sie wissen möchten, wo Sie kaufen können, was Sie bei Logiscenter suchen, bieten wir Ihnen die fortschrittlichsten Softwarelösungen für den Etikettendruck von großen Marken wie Seagull oder Nicelabel an.

Wenn Sie weitere Informationen über Drucksoftware-Lösungen benötigen:

- Rufen Sie uns an unter 902 050 030 / 911 433 048
- Oder fordern Sie hier Informationen an.