Barcodescanner

Ich erinnere mich noch an die Zeit, als das Wort Scanner durch die Hand des Horrorfilms von David Cronemberg populär gemacht wurde, und an die vielen Folgen, in denen die Charaktere die Macht hatten, die Gedanken anderer Menschen zu lesen, sie zu "scannen". Macht, die sich schließlich in etwas Unerträgliches verwandelte: Der Protagonist hörte sich die Probleme jedes Menschen um ihn herum an und wurde wahnsinnig. Die Moral des Films schien (zumindest für die Scanner) zu sein, dass eine Überdosis an Wissen zum Wahnsinn führen könnte (das völlige Fehlen von Wissen).

Aber in der realen Welt, in der wir immer mehr Möglichkeiten haben, Daten zu erhalten (was Sie WISSEN), haben wir glücklicherweise (und im Gegensatz zu den Filmen) die Maschinen auf unserer Seite und sie sind für das Lesen und Speichern der Daten zuständig. Tatsache ist, dass die Datenspeicherung ohne Dateneingabe nutzlos wäre, und die Scanner (in ihren vielen Formen) sind konzeptionell Brücken zwischen der 3D-Welt und der 2D-Welt, zwischen der realen und der virtuellen Welt. Brücken, die in der Lage sind, ein Element zu tragen, das das digitale Universum berühren, brechen oder verbiegen kann.

Die Barcode-Scanner (Lesegeräte) sind sind die schnellste Methode, um Daten von einem bestimmten Produkt, Artikel oder Gegenstand zu erhalten. Die Qualität des Gerätes ist grundlegend und relativ zur Qualität des erzielten Ergebnisses: Genauigkeit und Geschwindigkeit sind die offensichtlichsten Anforderungen bei der Auswahl eines Barcode-Scanners.

In den letzten 10 Jahren sind eine Reihe von Modellen aufgetaucht, die sich durch ihre Leistungsfähigkeit und Zuverlässigkeit auszeichnen. Das Modell Wasp WWR2900 beispielsweise eignet sich hervorragend für den schnellen Zugriff auf Rechnungsdaten, einen Personalausweis oder jedes Material, das einen Barcode enthält. Viele halten es für das perfekte Werkzeug für die wiederholte Dateneingabe, und während Pen-Scanner neuen Technologien Platz gemacht haben, ist der WWR2900 nach wie vor eine beliebte Wahl in der Branche.

Obwohl der Motorola (um genau zu sein: Symbol) LS1006 Spark durch den Motorola LS2208 ersetzt wurde, war der Spark das erste Angebot von Symbol im Preiskampf auf dem Markt und wurde zu seiner Zeit das beste Produkt seiner Art. Er war deutlich schneller, kompakter und langlebiger als jeder andere wirtschaftliche Scanner seiner Zeit.

Barcodescanner Metrologic MS9540 Voyager

Am Anfang des Artikels sprachen wir über Spielfilme, und einige Scanner scheinen tatsächlich von einem von ihnen genommen worden zu sein. Der Metrologic MS9540 Voyager CG zum Beispiel könnte durchaus Sponsor der gesamten Matrix-Serie mit seinem futuristisch-eleganten Mischdesign sein, das nicht nur optisch auf den ersten Blick zu erkennen ist: Es handelt sich um ein fortschrittliches Barcode-Scanningsystem und gilt als der fortschrittlichste Barcode-Leser, der derzeit auf dem Markt einzigartig ist. Ausgestattet mit den Betriebssystemen In-Stand und Out-Stand kann Voyager sowohl als Handscanner als auch als fest installierter Projektionsscanner eingesetzt werden.

Barcodescanner Datalogic PD9300

Wenn es ein Modell gibt, das für die Geschwindigkeit und Genauigkeit der Barcode-Lesung bekannt ist, dann ist dies der Datalogic PowerScan SR: Aus einem direkten Kontakt mit dem Barcode in einer Entfernung von bis zu fast eineinhalb Metern kann der PowerScan die Arbeit gut erledigen und ist selbst unter schwierigsten Bedingungen zuverlässig. Dieser Scanner wurde kürzlich durch den Datalogic PD8330 ersetzt, der ein noch soliderer Scanner ist.



Aber der vielleicht populärste Scanner auf dem Markt ist auch das Werk von Motorola (unter seiner Marke Symbol): der Motorola LS2208. Dieses Modell ist nicht nur erschwinglich, sondern auch ergonomisch und leicht. In puncto Leistung bietet es schnelles und zuverlässiges Scannen und bietet eine attraktive 5-Jahres-Garantie. Wenn man all diese Faktoren zusammenzählt, ist es nicht ungewöhnlich, dass es der beliebteste Barcode-Scanner ist, den es seit seiner Markteinführung gibt.

Weiterführende Links: